Die Jugendabteilung

Die Jugendabteilung

Ernteumzug_2016_2.JPG

Wir, die Jugendabteilung der Vierländer Schützengesellschaft, sind eine gemischte Gruppe Jugendlicher im Alter von 9 bis 16 Jahren. Wir treffen uns immer freitags von 18:00 bis 20:00 auf unserem Schießstand. Dann trainieren unsere Jüngsten (ab 9 Jahren) mit dem Laser-Gewehr. Hierbei wird mit einer Gewehrattrappe geschossen, an die ein Infrarot-Empfänger montiert ist (wie z.B. in der Fernbedienung eines Fernsehers). Die Schussauswertung erfolgt über einen Laptop, also vollkommen ungefährlich. Ab einem Alter von 12 Jahren trainieren wir mit der Luftpistole und dem Luftgewehr. Ab 14 Jahren darf mit Genehmigung der Eltern auch mit dem Kleinkaliber-Gewehr geschossen werden. Wir nehmen an Rundenwettkämpfen des Schützenkreises Sachsenwald und jährlich an der Vereins- und Kreismeisterschaft teil.

Natürlich wird bei uns nicht nur trainiert, sondern auch mal Fußball und Spiele auf unsern großen Gelände gespielt. Einmal im Jahr packen wir unsere Koffer und fahren für ein Wochenende auf Ausfahrt. So waren wir die letzten Jahre zusammen mit den Jugendlichen der anderen Vereine aus dem Schützenkreis Sachsenwald in Ratzeburg am See und haben ein lustiges Wochenende mit jeder Menge Spaß erlebt. Man findet uns auch bei Umzügen und Schützenfesten befreundeter Vereine und natürlich auf unseren eigenen Festen, dem Schützenfest und dem Jungschützenfest.

Unser Schützenfest ist der traditionelle Höhepunkt des Jahres. Hier schießen wir unseren Jugendkönig und seine beiden Ritter aus. Einmal Jugendkönig zu werden und am Sonntagabend im Festzelt auf der Bühne proklamiert zu werden, ist etwas ganz besonderes. Von nun an darf man ein Jahr lang unsere Jugendkönigskette tragen und marschiert bei Umzügen in der ersten Reihe unsere Abteilung.


Kreisjugendausfahrt 2016

IMG_7162.JPG

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit unserer Jugendabteilung zur Kreisjugendausfahrt nach Bäk bei Ratzeburg gefahren.
Obwohl uns der Wetterbericht vorausgesagt hatte, dass es regnen und gewittern soll, hatten wir wieder einmal Glück und das dritte Jahr in Folge wunderschönstes Wetter mit strahlendem Sonnenschein.

Als wir am Freitag in Bäk ankamen, waren wie jedes Jahr alle anderen schon da. Da wir viele von den Anwesenden lange nicht gesehen hatten, hatten wir uns viel zu erzählen und auch viel zu lachen. Als der Abend schon etwas fortgeschritten war, bekam jeder von uns einen leuchtenden Luftballon mit einem Namen drauf, den man dann der entsprechenden Person zuordnen musste.

Am nächsten Tag, dem Samstag, gingen wir alle zusammen Drachenboot bzw. Waterbike fahren. Den Abend haben wir dann gemütlich mit Pizza, kühlen Getränken, Spiel, Spaß und unserer alljährlichen Nachtwanderung ausklingen lassen.

IMG_7172.JPG
IMG_7209.JPG

Bereits am nächsten Tag hieß es dann auch schon wieder Abschied nehmen. Doch nicht für lange, denn nächstes Jahr ist wieder Kreisjugendausfahrt.
Doch leider nicht wieder in Bäk, da unser schönes Ferienhaus traurigerweise verkauft wird und es dann nicht mehr möglich sein wird, dieses zu mieten.
Wir freuen uns aber dennoch auf eine schöne Kreisjugendausfahrt und sind schon gespannt, wo sie uns im folgenden Jahr hinführen wird.

Daniel Wölfert, Pressesprecher

IMG_7181.JPG